Sie sind hier: Startseite » Jobs und Karriere » Unsere Arbeitsbedingungen » Einarbeitung und Fortbildung

Einarbeitung und Fortbildung

Einarbeitung

Als neue Kollegin und neuer werden Sie im Rahmen unseres Personalentwicklungsprogramms eingearbeitet.

Die Einarbeitungsphase bildet hierbei den ersten Abschnitt. Dieser erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Wochen und beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Anteile der Wissensvermittlung.

Die Schwerpunkte wurden vorab in standardisierten Lernzielen festgelegt. Zur Unterstützung und Begleitung der neuen Kollege/ -in im praktischen Arbeitsfeld erhält jede/-r neue Kollege /-in eine /einen fest zugeordnete/-n TandempartnerIn. Der/die neue Kollege /-in wird von ihrem/ ihrer zugewiesenen TandempartnerIn vor Ort in alle fachlichen und organisatorischen Bereiche der Patientenversorgung eingewiesen.

Innerhalb der ersten bis zweiten Woche erfolgt durch die/den TandempartnerIn eine direkte Einarbeitung des/der neuen Kollegen/-in bei der/dem Patientin/-en. Innerhalb der zweiten bis vierten Woche steht die/der TandempartnerIn dem/der neuen Kollegen/ -in durch den Einsatz in angrenzenden Schichten weiter direkt als AnsprechpartnerIn zur Verfügung.

Ablaufdiagramm Einarbeitung neuer IntensivpflegekollegInnen [188 KB]

Fortbildung

Wir arbeiten in einem speziellen Feld der Krankenpflege, der außerklinischen Intensivpflege und Heimbeatmung. Für die Versorgung unserer Patienten ist essentiell, dass unsere MitarbeiterInnen diese kompetent und sicher versorgen.

Eine Basisqualifikation unserer MitarbeiterInnen zur "Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung" ist zwingend erforderlich. Sollten Sie diese Basisqualifikation nicht besitzen, müssen Sie diese im ersten Jahr der Tätigkeit bei uns absolviert haben.

Die Teilnahme an weiteren Fortbildungen beispielsweise zum "Pflegeexperten für außerklinische Beatmung", "Pflegeexperte Wachkoma", "Pflegefachkraft für Palliativ Care" und andere sind von uns erwünscht und werden bei Eignung und Bedarf von uns finanziert.
Alle MitarbeiterInnen müssen sich jährlich mindestens 28 Stunden in pflegefachspezifischen Themen weiterbilden. Die jeweilige jährliche Bildungsplanung wird mit der zuständigen Pflegeleitung geplant.

  • Unser Ziel

    Unser Ziel ist es, dass unsere MitarbeiterInnen stolz auf das sind, was sie tun und Freude an ihrer Arbeit und Zusammenarbeit mit anderen haben. Damit die Ziele erreicht werden, wurden die unten genannten zentralen Punkte in unseren Prozessen etabliert.

  • Fakten

    Fakten zu Arbeitsvertrag und Vergütung sowie zu den Arbeitszeiten und dem Dienstplan.


  • Unsere Arbeitsbedingungen

    Mit einer maßgeschneiderten Versorgung und Pflege wollen wir mit unseren MitarbeiterInnen, die durchaus unterschiedliche berufliche Kompetenzen besitzen und in ihrem Bereich zum Teil seit Jahren professionelle Arbeit leisten, unsere Patienten individuell nach ihren Möglichkeiten versorgen und pflegen.

  • Karriere

    Als wachsendes Unternehmen in der außerklinischen Intensivpflege haben Sie bei uns die Möglichkeit, in verschiedenen Tätigkeitsfeldern Karriere in der Pflege zu machen.


  • Jobbörse

    Unsere freien Stellen in der außerklinischen Intensivpflege Erwachsener und Kinder sowie Stellen im Management im Überblick.

  • Jetzt bewerben

    Werden Sie unsere / unser neuer Intensivpflegekollegin / -kollege. wir freuen uns auf Sie! Hier gelangen Sie direkt zu den Bewerbungsmöglichkeiten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren